Alle Beiträge dieses Autors

«Mr basse in kai Schublaade», der CD-Querschnitt durch die Fasnacht 2015

1. März 2015 | Von

Der traditionelle Fasnachts-Querschnitt 2015 «Mr basse in kai Schublaade» mit Live-Aufnahmen von den Vorfasnachts-Veranstaltungen Drummeli und Charivari sowie vielen Schnitzelbänken erscheint am 5. März auf einer CD.



Drei Bummelsonntage und eine Zeedel-Lääsete

28. Februar 2015 | Von
Rubrikenbild K&B

Laut den «Polizeivorschriften betreffend die Fasnacht» darf an den drei der Fasnacht folgenden Sonntagen im Zentrum Gross- und Kleinbasels von 16.00 bis 22.00 Uhr getrommelt, gepfiffen und musiziert werden (Cliquenbummel). Die Bummel bilden den Abschluss des Fasnachts-Jahres und finden an den drei auf die Fasnacht folgenden Sonntage statt. Es ist Tradition, ohne Kostüm und Larve, mit

[weiterlesen …]



Fasnachtsdangg 2015

26. Februar 2015 | Von
Rubrikenbild Comité News

S Piccolo duet d Drummle griesse: Gäll, dr Morgestraich kasch gniesse. Joo, er isch e woori Pracht. D IWB hänn dunggel gmacht. Au dr Petrus stoot do stramm. Das Joor bringt er s voll Programm. Unser Piccolo pfyfft froo und es gniesst dr Cortège soo. Stau gits weenig, drum kas bummle guet beglaitet vo dr

[weiterlesen …]



Basler «Aeschestraich»

26. Februar 2015 | Von
Rubrikenbild K&B

Am Freitag nach der Fasnacht beginnt in Basel die Fastenzeit. Am Übergang von der Fasnacht zur Fastenzeit steht der Basler «Aeschestreich» in der Predigerkirche. Mit einem Trommelschlag beginnt die Feier, mit dem traditionellen Ascheritual endet sie.  Sind die letzten Piccoloklänge in der Stadt verklungen, können sich die Basler auf die Fastenzeit einlassen. Man könnte sagen,

[weiterlesen …]



Ausgesprochen guter Jahrgang – 5. Zyschtigsbryys im –tis

25. Februar 2015 | Von

Der «Zyschtigsbryys» wird nicht nur vom Publikum ausserordentlich geschätzt, auch die teilnehmenden Schnitzelbängg fühlen sich im «Atlantis» beim unverkrampften Wettsingen ausgesprochen wohl. Am vergangenen Fasnachtsdienstag ging der «Zyschtigsbryys» in seiner fünften Auflage und wiederum vor ausverkauften Rängen über die geschichtsträchtig «Atlantis»-Bühne. Das Organisationskomitee um Jürg Wartmann und Claudia Danuser durfte 16 bekannte, beliebte und qualitativ

[weiterlesen …]



S goldige Räppli 2015

23. Februar 2015 | Von

Die Interessengemeinschaft der Wageclique Basel (Wage IG) organisiert auch in diesem Jahr die Verleihung vom «s’goldige Räppli». S’goldige Räppli ist nicht einfach ein «Wettbewerb»!  Ziele dieser, im Jahre 2014 erstmals durchgeführten Aktion, sind vielmehr zum einen die «Sensibilisierung» der Fasnachtsbesucher, die am Cortège teilnehmenden Wagencliquen nicht nur als «räppliwamsende», «orangenwerfende» und «herumbäkende» Zeitgenossen wahrzunehmen, sondern

[weiterlesen …]



Fasnacht zem aalänge

22. Februar 2015 | Von

Unter dem Motto «Fasnacht zem aalänge» präsentiert die Basler Fasnachtsgesellschaft «Schotte-Clique 1947 Basel» am Fasnachtsdienstag erneut ein rund zweistündiges Fasnachtserlebnis für Menschen mit Behinderungen und Betagte. Am Dienstag, 24. Februar 2015, von 14.00 bis 16.00 Uhr findet die alle zwei Jahre stattfindende «Fasnacht zem aalänge» in der Fahrzeughalle der Berufsfeuerwehr Basel-Stadt (Eingang via Spalenvorstadt) statt.

[weiterlesen …]



Fasnächtler haben ein Herz für Kranke

22. Februar 2015 | Von
Rubrikenbild K&B

An der Fasnacht im Spitalbett liegen zu müssen das ist besonders hart. Darum findet im Felix-Platter-Spital seit 34 Jahren am Fasnachtsdienstag im Grossen Saal vom Hauptgebäude ein «Drummeli» für die Kranken statt. Dieses Jahr ist das «Drummeli 2015», zu welchem alle Kranken eine Einladung erhalten haben am Dienstag 24. Februar. Von 14. bis 15.30 Uhr

[weiterlesen …]



20 Joor Bebbi Bängg

21. Februar 2015 | Von
Rubrikenbild K&B

1995, im Restaurant Linde Dasch s Joohr, wo d Bebbi Bängg sich grinde Vo dr BSG frisch separiert (dr Friide isch lengscht repariert) gänn is unseri Grindigsvätter – allisamt Schnitzelbangg Verdrätter – klaari Reegle, frey vo Staddudde oohni HR Yydraag und Voorstandsknudde Wobyy…drotz flacher Hirarchyy Dr Bresidänt daarf z ooberscht syy! So beschreiben die Bebbi

[weiterlesen …]



Erfolgreicher Benefiz-Schnitzelbank-Abend: Jugendliche hochzufrieden

20. Februar 2015 | Von

Der zweite Benefiz-Schnitzelbank-Abend, den die Jugendlichen von «verseni.ch» zugunsten ihres Projekts mit dem rumänischen Kinderheim in Verseni durchführten, war ein voller Erfolg: ausverkaufter Keller, ausgelassene Stimmung, und ein Gewinn von gut 6’500.- Franken.  Die renommierten Schnitzelbänke gaben sich keine Blösse und präsentierten Ihre Verse auf gewohnt hohem Niveau. Und mit den «Brunzguttere» lieferte ein Newcomer-Bank

[weiterlesen …]