Ausgesprochen guter Jahrgang – 5. Zyschtigsbryys im –tis

25. Februar 2015 | Von | Kategorie: Medienmitteilungen

Medienmitteilung - RubrikenbildDer «Zyschtigsbryys» wird nicht nur vom Publikum ausserordentlich geschätzt, auch die teilnehmenden Schnitzelbängg fühlen sich im «Atlantis» beim unverkrampften Wettsingen ausgesprochen wohl. Am vergangenen Fasnachtsdienstag ging der «Zyschtigsbryys» in seiner fünften Auflage und wiederum vor ausverkauften Rängen über die geschichtsträchtig «Atlantis»-Bühne. Das Organisationskomitee um Jürg Wartmann und Claudia Danuser durfte 16 bekannte, beliebte und qualitativ ausserordentlich gute Bängglereinheiten aus vier Schnitzelbankgesellschaften begrüssen. Das im letzten Jahr überarbeitete Notensystem vereinfachte die Notengebung fürs Publikum und die Auswertung merklich. Aufgelockert wurde das Ganze durch eine köstliche Darbietung der Swingvögel.

Die fünf Preise, die ersungen werden konnten, wurden allesamt vom «Atlantis» gestiftet (Essensgutscheine in der Höhe von 500 bis 100 Franken).

Zudem wurde am Ende des Bänggler-Parcours ein Publikumspreis gezogen aus den 178 Stimmzetteln die eingereicht wurden.

Und hier sind die Gewinner des Zyschtigsbryys 2015:

1. Bryys: Tam Tam (Bebbi Bängg)

2. Bryys: d Gryysel (Wilde Bangg)

3. Bryys: Dr Spitzbueb (Comité)

4. Bryys: s spitzig Rysbley (Bängg fir Basel)

5. Bryys: Die Gsalzene (BSG)

Der sechste «Zyschtigsbryys» findet am Fasnachtsdienstag, 16. Hornig 2016 wiederum im «Atlantis» statt.

 

Kommentare sind geschlossen