Fasnächtler haben ein Herz für Kranke

22. Februar 2015 | Von | Kategorie: Kurz & bündig

Rubrikenbild K&BAn der Fasnacht im Spitalbett liegen zu müssen das ist besonders hart. Darum findet im Felix-Platter-Spital seit 34 Jahren am Fasnachtsdienstag im Grossen Saal vom Hauptgebäude ein «Drummeli» für die Kranken statt.

Dieses Jahr ist das «Drummeli 2015», zu welchem alle Kranken eine Einladung erhalten haben am Dienstag 24. Februar. Von 14. bis 15.30 Uhr unterhalten die Ventilatore, dr Dipflischysser, die Naarebaschi-Clique, d Gasladärne, Quätschkomode, die Gugge Märtfraueli, der Singvogelm und Syderubbe/Gliewürm die Kranken und lassen sie für eineinhalb Stunden auf Fasnachtswolken schweben. Die Moderation hat s’ Miggeli.

 

Kommentare sind geschlossen