Gemeinsam gässle mit den Basler Zepf Ziri

19. Februar 2015 | Von | Kategorie: Kurz & bündig

Rubrikenbild K&BAm 2. Mai 1949 wurde in Zürich die erste auswärtige Basler Clique gegründet. An der GV 1955 erfolgte die Namensgebung «Basler Zepf Ziri». Im gleichen Jahr wurden sie offiiziell durch das Basler Fasnachts-Comité aufgenommen und nehmen nun regelmässig an der Fasnacht teil. Und am Fasnachtsdienstag treffen sie sich mit Basler Fasnächtlern zum gemeinsamen gässle. So auch dieses Jahr. Dazu schreiben sie uns:

Au in däm Joor laade d’Basler Zepf Ziri alli Interessierte zem freye Iistoh am Fasnachts-Zyschtig ii. Wie allewyl laufe mr am Fimfi in dr Bluemegass bi dr Schiffländi zemene gmainsame Kehr ab.

Gniessisch d’Fasnacht in volle Zyyg? Wohnsch aber laider nimmi z’Basel und suechsch e ney Fasnachtsdehai ähne am Bötzbärg? Duesch Pfyffe, Ruesse oder bisch e glatte Vorträäbler? Denn kumm bi uns ko iineluege! Syt yber 60 Joor pfläge mir Basler Fasnachtskultur im Exil in Ziri. Mit aigener Stammbaiz, Iebigsstuube und allem wo drzue gheert.

Wenn de wotsch luege, was mir fyr e Huffe sin, denn kumm am Fasnachts-Zyschtig vor de Fimfe in d Bluemegass an dr Schiffländi – das isch zwischen em Bachmaa und em Kaffilaade – und stand fyr e fein Rindeli bi uns ii. Wenn de vorhär no me wotsch wisse, denn findsch uns uf Facebook, Twitter oder im Internet: www.baslerzepf.ch. Oder schigg e Mail an: info@baslerzepf.ch. Mir fraien is uf di!

Kommentare sind geschlossen